3. Wörlitzer Filmtage

Ein „kleines, aber feines Festival für Historienfilme verschiedenster Couleur“ erwartet Besucher vom 18. bis 24. August im Wörlitzer Park. Die Kulturstiftung Dessau Wörlitz und das Kiez-Kino Dessau laden zur dritten Auflage der Wörlitzer Filmtage auf die Insel Stein ein, wo es den einzigen künstlichen Vulkan Europas gibt. „Opulente Bilder sowie spannende, berührende, romantische und humorvolle Geschichten sollen für niveauvolle Kinoabende sorgen“, heißt es von Seiten des Veranstalters. Welche Filme genau im Gartenreich gezeigt werden, ist bislang aber noch geheim.

Einlass ist täglich ab 18.30 Uhr
Filmbeginn gegen 20 Uhr
Eintritt: zwölf, ermäßigt elf Euro.

Das Programm ist noch nicht veröffentlicht.
Weitere Infos auf www.woerlitzer-filmtage.de

Kommentar verfassen