„DIE OLSENBANDE – mächtig gewaltig!“

Der Kult lebt! Das erste Olsenbanden-Dinner unter Verwendung von Motiven der Olsenbandenfilme von Erik Balling und Henning Bahs.

Die Olsenbande – mächtig gewaltig – ein Komödiendinner-Menü im Eichenkranz in 3 Kapiteln und 4 Gänge Menü, Wein und Mineralwasser. Begrüßen Sie mit dem dänischen Ministerpräsidenten Öre Smörebröd höchstpersönlich das dänische Gaunertrio um Egon Olsen. Wie immer hat Egon einen genialen Plan, der so todsicher ist, wie der Tod selber….
Diesmal geht es um ein geheimes Geheimdokument, das so geheim ist, dass niemand weiß, ob man überhaupt wissen darf, dass es geheim ist! Erleben Sie Egon, den dicken, ängstlichen Kjeld, den sprunghaften Benny und die Quasselstrippe Yvonne in einem Gauner-Komödien-Dinner. Genießen Sie kulinarische Köstlichkeiten mit den Kultfiguren aus Dänemark.

Beginn: 18 Uhr
Dauer: ca. 3,5 Stunden
Veranstaltungsort: Saal Eichenkranz in Wörlitz

Kartenpreis:  89,00 €
inkl. Dinnertheater in 4 Akten und 4 Gängen, Wein, Dänischem Bier und alkoholfreien Getränken im historischen „Eichenkranz“ in Wörlitz

Termine 2018:Layout 1
Freitag 12.01.2018
Samstag 13.01.2018
Freitag 02.02.2018
Freitag 23.02.2018
Samstag 06.10.2018
Freitag 02.11.2018
Freitag 14.12.2018

logo

Tickets kaufen

Die Veranstaltung im Eichenkranz in Wörlitz beginnt um 18.00 Uhr und endet ca. 21.30 Uhr. Bitte nutzen Sie die Parkplätze hinter dem Eichenkranz. Eine Reservierung ist erforderlich!

Hier geht es zur Bildergalerie

Sie haben Wünsche der Anmerkungen? Dann teilen Sie uns diese bitte bei Ihrer Bestellung in dem Vermerkfenster mit. Bitte lassen Sie es uns auch wissen, ob Sie Vegetarier oder Veganer sind und evtl. Lebensmittelallergien haben.

Im Saal des Eichenkranzes stehen Ihnen Tische mit 8 Plätzen zur Verfügung. Aus organisatorischen Gründen können wir Tischwünsche nicht verbindlich zusagen. Buchungen (auch Gruppen) werden gemeinsam platziert – je nach Personenzahl ggf. an mehreren Tischen bzw. zusammen mit anderen Gästen an einen Tisch. Die Platzeinteilung wird einen Tag vor Veranstaltung, aus organisatorischen Gründen, vom Veranstalter vorgenommen.